Sie sind hier: Startseite

Willkommen auf der privaten Hobby Seite mit Bildern der Deutschen Reichsbahn von Steffen Tautz aus Jena.


Ich bin Steffen Tautz aus Jena und seit 1980 Eisenbahnfotograf. Im Alter von 11 Jahren begann meine bescheidene Eisenbahnfotografie auf dem Bahnhof Göschwitz/Saale. Anfangs mit Pouva Start, dann gab es zu Weihnachten 1980 schon eine Kleinbild Sucherkamera Smena Symbol mit 36er Kleinbild Film. Das war schon ein großer Quantensprung gegenüber  anderen Einsteigerkameras. Die Bildschärfe war schon sehr gut, für diese kleine festverbaute Linse.

Ab 1983 kam dann schon eine Praktica MTL 3 und später noch eine Exa 1b dazu. Zusammen mit meinem Klassenkameraden begann die Eisenbahnfotografie auf dem Bahnhof Göschwitz/Saale, welcher mein Heimatbahnhof bis heute ist. Zum Einsatz kamen zum Beginn meiner Eisenbahnfotografie die Öl gefeuerten Loks der BR 01 5 und 44 0. Erster Höhepunkt war damals der Einsatz der Altbau 01 2, auch wenn der Einsatz nur 1 Jahr bis März 1981 anhielt. Nach dem zum Jahresende 1981 alle Öl-Loks abgestellt werden mußten, kam dann die Baureihe 41 zum Bw Göschwitz. Mit 9 Maschinen und 5 Einsatzloks täglich erreichte man 1985 den Höhepunkt.

 

Mit zunehmenden Alter begann ich auch Ausflüge zu anderen Bws, dort fuhren Loks der BR 50 und 52. Bis 1988 gab es Plandienst bei der DR. Nach der Wende 1989 ergaben sich viele Möglichkeiten, im Rahmen von Plandampf alles das nachzuholen, was ich wegen des Alters nicht erleben konnte. So sind in heute 43 Jahren Eisenbahnfotografie sehr viele Bilder entstanden. Seit Anfang an habe ich meine s/w Bilder und Filme selber entwickelt und auch viele Dias gemacht. Seit Januar 2001 fotogafiere ich als einer der ersten Bahnfotografen digital, ab 1998 habe ich begonnen alle Eisenbahnbilder zu scannen. Somit liegt heute mein komplettes Fotoarchiv in digitaler Form vor.  Seit 2001 verfüge ich über digitale Fototechnik der Firma Olympus, da ich das 4:3 Format sehr schätze. Ich nutze dafür 2 Kameras OMD-E1 und ein Zoom 24-200 und eine Festbrennweite 50mm mit Blende 0,95

 

Heute fahre ich immer noch gern mal an die Strecke, wenn eine DR Lok mit passender Farbe fährt. Durch die vielen privaten Eisenbahnunternehmen gibt es mittlerweile wieder viele Fahrzeuge im Reichsbahn Outfit. Links in den einzelnen Galerien sind viele Bilder aus meinem umfassenden Archiv zu sehen, nach Bahnbetriebswerk sortiert. Diese Galerien werde ich nach und nach erweitern.

 

Da ich auch heute noch meine Profitechnik zum Scannen noch betriebsbereit halte, kann ich anderen Eisenbahnfreunden beim scannen behilflich sein. Dafür stehen mir  Nikon Coolscan LS 5000 und Polaroid Sprintscan 35+ sowie ein Epson Perfection 850 Pro zur Verfügung.

 

 

Mein Berufswunsch Lokführer wurde mir leider damals nicht erfüllt, da ich eine größere Sehschwäche hatte und die DR keine Leute mit Brille als Lokführer einstellte. Augenlasern gab es damals noch nicht und heute bin ich zu alt für den Streß als Lokführer. Mein Arbeitsleben begann dann ohne Bezug zur Eisenbahn bei der Firma Zeiss und nach einer Umschulung in die Lagerlogistik, bin ich seit 1998 in dieser neuen Branche tätig. Eine jetzt mögliche Laufbahn als Lokführer kommt für mich vom Alter her nun zu spät. Also bleibt das Interesse an der Eisenbahn rein Hobby mäßig.

 

So nun wünsche ich eine angenehme Zeit beim stöbern durch die Galerien, einer längst vergangenen Zeit. Nach und Nach werde ich weitere Galerien hinzufügen, also immer mal reinschauen. Kleiner Tip für mehr Komfort, drücke die F 11 Taste damit der Browser die Menüleiste ausblendet und dadurch werden die Bilder mit 1200 x 800 Pixel als Vollbild dargestellt, dann zurücklehnen und mit den Pfeiltasten Rechts und Links die Bilder durchschalten.

 

Jena, den 27.8.2023